Zurück zur Übersicht

Taken to the Edge: David Litt

Vom präsidentialen Redenschreiber zum Chefautor für DC Office von Funny or Die. Das ist die unkonventionelle Karriere von David Litt. Nachdem er mit nur 24 Jahren das Weisse Haus betreten hat, wurde Litt zum Witzeschreiber des Präsidenten. Seine neue Bestseller-Biografie (That Hopey, Changey Thing) folgt dem Leben eines Mittzwanziger in Obamas Weisses Haus.

David Litt war Teil der Cloud Edge Speaker Series, die wir zum Launch des ultra-limitierten Cloud Edge ins Leben gerufen haben. Zur Feier dieses experimentellen Schuhs feiern wir Pioniere, die auf ihrem Gebiet Grenzen verschoben und Grossartiges geleistet haben. 

 

Q&A: David Litt  

Woher nimmst du deine Inspiration, was bringt dich vorwärts? 

Vielleicht gibt es einen Unterschied für Dichter oder Autoren, aber für mich ist eine Deadline das wichtigste, noch vor der Muse. Wenn ich weiss, dass ein Script oder eine Rede oder ein Buch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein muss, drängt mich das dazu, anzufangen - und erst dann weiss ich, in welche Richtung mich das Schreiben bringt.

 

Was, glaubst du, ist der Grund für deinen Erfolg? 

Ich habe sehr jung einige ziemlich aussergewöhnliche Gelegenheiten bekommen, wofür ich sehr dankbar bin. Aber ich würde nie so tun, als wäre ich der einzige, der es hätte machen können. Für mich ist Erfolg vorne zu liegen - idealerweise im Talent und definitiv in Arbeitsmoral. Und der Rest ist Glück. (Und in meinem Fall auch ein Privileg - ich bin stolz auf meine Arbeit, aber es ist klar, dass es härter gewesen wäre, wäre ich kein heterosexueller weisser Mann, der das College ohne Kredite abschliessen konnte.)

 

Welche Rolle spielen das Laufen und Sport ganz allgemein in deinem Leben? 

Meine Verlobte und ich laufen am 21. April einen Halbmarathon! Ich bin nicht gelaufen, bevor wir uns kennengelernt haben. Sie hat Querfeldeinläufe im College gemacht und ich habe es ihr gleich getan. Für mich geht Sport um Disziplin und Leistung. Erfolg ist im realen Leben schwer zu definieren, aber es ist leicht zu sagen: "Ich wollte am Wochenende einen Langstreckenlauf machen. Und das habe ich getan."