Zurück zur Übersicht

Team On beim Wings for Life World Run 2022

Bist du bereits Teil von Team On? Schliess dich uns am 8. Mai 2022 beim Wings for Life World Run an und laufe für diejenigen, die es nicht können.

 

Der Wings for Life World Run (WFLWR) ist einzigartig im Laufkalender.   

 

Läufer:innen auf der ganzen Welt starten genau zur gleichen Zeit.

100% aller Startgelder kommen der Rückenmarksforschung zugute.

Es gibt keine Ziellinie. Nur du, deine Entschlossenheit und ein "Catcher Car", das dich verfolgt.

 

Als stolzer Partner des Wings for Life World Run sind wir bereit, dir dabei zu helfen, das Unmögliche möglich zu machen: entscheidende Fortschritte in der Wirbelsäulenforschung/Rückenmarksforschung zu erzielen und für diejenigen zu laufen, die es nicht können. Schliesse dich uns an und helfe dabei, das Bewusstsein zu schärfen. 

 



Wer ist beim Team On dabei?

 

Der Engadiner Triathlet Philipp Bosshard wird unser Team im Jahr 2022 anführen. Trotz aussergewöhnlicher persönlicher Herausforderungen hat er bereits mehrere Ironman-Triathlons absolviert. Daher wissen wir, dass er mit seiner Einstellung, seiner Ausdauer und seinem Leistungsniveau perfekt für die Leitung des Team On am WFLWR geeignet ist.       

 

 

Was bedeutet Laufen für dich?

 

Team On ist eine großartige Gelegenheit für dich, dich am WFLWR zu beteiligen und wichtige Mittel für die bahnbrechende Rückenmarksforschung zu sammeln. Philipp und R/O/C Crew-Mitglied Lisa Kumpfbeck sind nur zwei von Tausenden von Läufern, die an einem Event teilnehmen, welches Spaß, Freundschaft und Zusammenhalt mit dem ultimativen Ausdauertest verbindet.

 

Wie weit kann man gehen, wenn man weiß, dass man für die läuft, die es nicht können?      

 

 

Wir stellen vor: Philipp...

 

Philipp Bosshard ist ein lebendes Beispiel für die Kraft des Geistes. Nach einem katastrophalen Arbeitsunfall mit einer Überlebenschance von nur 9% hat er sich zurückgekämpft und mehr erreicht, als die meisten Menschen je für möglich gehalten hätten.

 

Obwohl er schwere Verbrennungen an 88 % seines Körpers erlitten und einen Großteil seiner Schweißproduktion verloren hat, ist er ein Ironman-Triathlet mit bemerkenswerter Ausdauer. Als wir also jemanden suchten, der Team On inspirieren sollte, war Philipp die logische Wahl.   

 

 

"Das Schönste am Laufen ist die Natur und die Freiheit", sagt Philipp. "Es ist eine Chance, den Kopf frei zu bekommen und sich auf meinen Körper zu konzentrieren."

 

Er fügt hinzu: "Das Laufen gibt mir viel Mut und Kraft für den Alltag. Es lehrt einen, immer weiterzumachen und nicht aufzugeben."

 

Aber lass dich nicht täuschen. Für einen Mann, der den Langstreckenlauf als "schön" und "meditativ" bezeichnet, bleibt Philipp sehr ehrgeizig.   

 

"Gib dich nie auf", sagt er, "denn alles ist möglich.”

 

 

Philipps Trainingsregime für den WFLWR wird mehr von seinem inneren Monolog als von irgendwelchen spezifischen Leistungen vor dem Rennen bestimmt. Er sagt: "Der Gedanke, für die zu laufen, die es nicht können, begleitet mich bei jeder Vorbereitung."

 

Wenn er über seine eigenen Erfahrungen nachdenkt, weiß er, wie wertvoll es ist, antreten zu können. "Nach meinem Schicksalsschlag motiviert es mich in schwierigen Situationen, frei sein zu können. Das ist ein Rennen, vor dem man großen Respekt hat. Das kann man spüren. Die Solidarität ist einfach schön.”

 

"Es herrscht eine super Atmosphäre und ein großer Respekt vor allen Teilnehmern. Egal, ob man zu Fuß geht, im Rollstuhl sitzt oder ein superschneller Läufer ist, es geht immer um das gemeinsame Ziel. Diese tolle Atmosphäre spürt man bei jedem Schritt."

 

Sein Rat für Team On-Läufer ist einfach. "Geh es langsam an. Laufe nicht zu schnell. Laufe so, dass du es genießen kannst, und vor allem - hab Spaß!”   

 

 

Philipp wird den Cloudflyer tragen, wenn er darum kämpft, so lange wie möglich vor dem Catcher Car zu laufen. "Es ist die perfekte Mischung aus Komfort und Geschwindigkeit", sagt er. Entdecke den Cloudflyer.

Climate Shirt
Läufe bei kaltem Wetter, feuchtigkeitsabsorbierend, schnelltrocknend.
Entdecken
Hybrid Shorts
2-in-1-Shorts mit leichter Aussenhose & stützenden Innentights.
Entdecken
High Sock
Diese lange Laufsocke bietet herausragende und zuverlässige Leistung.
Entdecken
Cloudflyer
Der federleichte Schuh mit überlegenem Support und fantastischer Dämpfung.
Schuh ansehen

 

Lerne Lisa kennen...

 

Mit Philipp im Team On ist Lisa Kumpfbeck, eine in München lebende Sportlerin, Model und Mitglied der R/O/C Crew. "Das Schöne am WFLWR ist, dass man nicht nur etwas Gutes für sich selbst tut. Man unterstützt direkt die Rückenmarksforschung", sagt sie.    

 

 

Laut Lisa ist Laufen eine Chance, die Natur zu erkunden, die eigene Gesellschaft zu genießen und das Selbstvertrauen zu stärken. "Manche Sportarten erfordern ein gewisses Maß an Planung, aber das ist beim Laufen nicht der Fall", sagt sie. "Man schlüpft in seine Laufkleidung, schnürt die Schuhe und kann direkt vor der Haustür loslaufen."

 

Sie fügt hinzu: "Wenn du regelmäßig läufst, wird sich das mit der Zeit natürlich auch körperlich bemerkbar machen. Ein durchtrainierter und wohlgeformter Körper fühlt sich gut an und gibt ein gutes Stück Selbstvertrauen. Auch die Glücksgefühle nach einem Lauf sind nicht zu unterschätzen."

 

Lisa ist auch eine große Verfechterin der Auswirkungen des Laufens auf unser geistiges und spirituelles Selbst. Sie sagt: "Lange Läufe sind mentales Krafttraining. Man muss sein größter Fan sein, wenn die Beine anfangen, müde und schwer zu werden. Aber mit den richtigen Gedanken kann man immer noch so viel Kraft freisetzen. Und diese Kraft, die man gewinnt, kann man in so viele Bereiche des Lebens übertragen.   

 

"Bei entspannten Läufen komme ich in einen Flow, aus dem heraus sich gute Ideen fast von selbst ergeben. Aus der Intuition heraus kann eine Entscheidung zu Fragen getroffen werden, über die ich schon lange nachgedacht habe.”

 

 

Die Zugänglichkeit des Laufens für Menschen aller Formen, Größen und Fähigkeiten ist es, was es für Lisa so besonders macht. "Mein Rat für Neulinge ist, eine Strecke zu wählen, die man gut kennt... und zu verstehen, dass Rom nicht an einem Tag erbaut wurde. Versuche zunächst, ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Versuche, deinen Puls zu finden und zu spüren, wann du entspannt und wann du schwer beladen bist. Du musst nicht bei jedem Training ans Maximum gehen!"

 

Lisa hat sich für den WFLWR keine besonderen Ziele gesetzt, außer weiter zu laufen als im letzten Jahr und dafür zu sorgen, dass sie vor dem Rennen genügend Flüssigkeit zu sich genommen hat. Ihr Trainingsplan basiert auf einer entscheidenden Eigenschaft: Beständigkeit.

 

"Ich freue mich sehr darauf, in München zu laufen und hoffentlich einige Gesichter aus der R/O/C Crew zu sehen. Sportereignisse haben immer einen ganz besonderen Reiz."        

 

 

Lisa wird den Cloudflow beim WFLWR tragen und betont: "Dieser Schuh bietet mir die ideale Mischung aus Unterstützung und Komfort bei gleichzeitig direktem Laufgefühl". Entdecke den Cloudflow.

Zero Jacket
Ultraleicht. Ultrareduziert. Trägt sich wie ein Nichts, damit du alles geben kannst.
Entdecken
Sprinter Shorts
Ultraleichte, eng anliegende Shorts für jede Distanz
Entdecken
High Socks
Diese lange Laufsocke bietet herausragende und zuverlässige Leistung.
Entdecken
Cloudflow
Leicht, schnell und super gedämpft. Absolviere Wettkampf und Training in vollem Komfort.
Schuh ansehen

 

Sichere dir deinen Startplatz beim WFLWR!

 

Bist du bereit, Team On beizutreten? Melde dich noch heute und sichere dir dein Freiticket für den APP Run. Nachdem du dein Ticket bekommen hast, folge einfach diesen vier einfachen Schritten:

1. Besuche die Website des Wings for Life World Run

2. Klicke auf "Teams" und suchen Sie nach "Team On"

3. Klicke auf 'Team Details' und dann auf 'Join this Team'.

4. Herzlichen Glückwunsch - du bist jetzt Teil von Team On!

 

Die Teilnahme am App Run des WFLWR im Team On ist für die ersten 400 Anmeldungen in Deutschland und die ersten 50 in der Schweiz via des Sign Up Widgets unten kostenfrei. Also sei schnell und schnüre deine Laufschuhe!