Die On Geschichte

On wurde in den Schweizer Alpen geboren. Seit unserer Gründung haben wir nur ein Ziel: eine Revolution des Laufgefühls. Dabei dreht sich alles um eine radikale Idee: Weiche Landungen gefolgt von explosiven Abstössen. Oder, wie wir gern sagen: Laufen wie auf Wolken.

 

In der Schweiz fängt alles an

 

Seit den bescheidenen Anfängen 2010 in Zürich hat On ein grosses Ziel: die Welt des Laufsports zu verändern. In den folgenden acht Jahren hat On die Herzen und Füsse von mehr als drei Millionen Läufern in über 50 Ländern erobert. Und unser Siegeszug ist noch lange nicht vorbei ...

Caspar Coppetti, Olivier Bernhard, und David Allemann

Drei Freunde, eine Mission

 

Nicht nur die Liebe zum Laufsport hat den ehemaligen Profi-Sportler Olivier Bernhard und seine Freunde David Allemann und Caspar Coppetti zusammengebracht. Sie alle haben sich derselben revolutionären Idee verschrieben. Das ist ihre Geschichte.

Nachdem er seine Wettkampfkarriere als Profi beendet hatte, widmete sich der dreifache Duathlon-Weltmeister und mehrfache Ironman-Gewinner Olivier Bernhard einer ganz besonderen Idee: dem Laufschuh für das perfekte Laufgefühl. Dieser Plan brachte ihn mit einem gleichgesinnten Schweizer Ingenieur zusammen, der eine Idee für einen neuartigen Laufschuh hatte. In den kommenden Jahren wurde diese erste radikale Idee durch die perfekte Symbiose aus Lauferfahrung und Ingenieurskunst optimiert.

Dutzende von Prototypen wurden entwickelt. Das Grundkonzept – gedämpfte Landung, kraftvoller Abstoss – stand dabei immer an erster Stelle. Es war dieses einzigartige Laufgefühl, das auch Caspar Coppetti und David Allemann zur Mitarbeit bewegte. Gemeinsam mit Olivier Bernhard gründeten sie On im Januar 2010 in Zürich. Ihre Mission, ein von Schweizer Ingenieurskunst geprägtes Produktsortiment zu entwickeln, nahm schnell Fahrt auf.

Nur einen Monat später, im Februar, gewannen die Prototypen bereits einen ISPO BrandNew Award, eine der wichtigsten Auszeichnungen für innovative Sportartikel. Die Testläufer waren begeistert. Sie erzählten von einem Laufgefühl wie auf Wolken. Im Juli 2010 kamen die ersten On-Schuhe in die Geschäfte.

 

Heute

 

Acht Jahre später sind Laufschuhe von On in mehr als 3.500 Fachgeschäften für Läuferbedarf in über 50 Ländern erhältlich. Zusätzlich zu dem europäischen Hauptsitz in Zürich hat On Niederlassungen in den USA, Japan, Australien und Brasilien eröffnet. On-Produkte gewinnen auch weiterhin internationale Auszeichnungen für überragendes Design und innovative Technologie. Und On ist noch lange nicht an der Ziellinie angekommen.

 

 

Timeline

 

Januar

Die Revolution beginnt

David Allemann, Olivier Bernhard und Caspar Coppetti entwerfen den ersten On und gründen ein Unternehmen, das für noch mehr Spass beim Laufen sorgen soll.

 

Mai

Studien bestätigen die Wirksamkeit der On-Technologie

Die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) in Zürich veröffentlicht eine Studie, die zeigt, dass Testläufer, die On tragen, einen deutlich niedrigeren Puls und geringeren Blutlaktatspiegel aufweisen.

April

Launch des Cloudracer

On stellt den Wettkampfschuh Cloudracer vor.

Oktober

Beitrag im Wall Street Journal

Das Wall Street Journal beschreibt On als Revolution in Sachen Laufschuhe.

Januar

Das Führungsteam wächst

Martin Hoffmann und Marc Maurer kommen als CFO und COO zu On.

 

März

Eröffnung des nordamerikanischen Hauptsitzes

Zusätzlich zum On-Hauptsitz in Zürich wird ein US-amerikanischer Firmensitz in Portland, Oregon eröffnet.

 

Juni

Nicola Spirig läuft wie auf Wolken

Nicola Spirig, Schweizer Olympiasiegerin im Triathlon, wechselt zu On und bringt mit der Schweizer Dämpfungstechnologie frischen Wind in ihren Lauf. Sie wechselt zur Leichtathletik und stellt sich dort noch intensiveren Herausforderungen. 


November

On-Athlet Frederik Van Lierde gewinnt den Ironman

Der Belgier Frederik Van Lierde gewinnt die Ironman-Weltmeisterschaft 2014 in Kona auf Hawaii im Cloudracer.

 

 

Februar

Launch des Cloud

Mit  On Cloud Mit dem On Cloud stellt On den leichtesten voll gedämpften Laufschuh der Welt vor.

 

März

Hohe Platzierung in Runner’s World

Die Zeitschrift Runner’s World zählt On zu den 20 wichtigsten Laufschuhen in den USA, Grossbritannien und Deutschland.

Februar

Der zweite ISPO Gold Award

Der On Cloud gewinnt den ISPO Gold Award in der Kategorie Bester Performance-Schuh 2015/16.

Mai

Eröffnung des asiatischen Firmensitzes

On eröffnet eine Niederlassung in Japan und verstärkt damit die globale Präsenz.

 

November

Launch des Cloudflyer und Cloudsurfer

On präsentiert den brandneuen  Cloudflyer, der Stabilität bietet und dennoch leicht und agil ist. Gleichzeitig kommt der neue  Cloudsurfer in die Geschäfte. Seine offene Cloud-Konstruktion sorgt für noch mehr Tempo.

 

 

Februar

Gekrönt mit Erfolg

Für die Filme Birdman und Gravity wurde der mexikanische Kameramann Emmanuel Chivo Lubezki mit dem Oscar ausgezeichnet. Für The Revenant erhält er nun das dritte Jahr in Folge den Oscar in der Kategorie Beste Kamera. Beim Oscar-Fotoshooting für Variety trägt er seinen Lieblingsschuh: Den On Cloud.

Juni

Launch des Cloudventure

On baut sein Laufschuh-Sortiment weiter aus und stellt die Cloudventure-Familie vor. Der Cloudventure ist ein leichter Trailrunning-Schuh, der besonders unter anspruchsvollen Outdoor-Bedingungen zur Höchstform aufläuft. Mit weichen Landungen dank CloudTec®-Dämpfung steht Läufern auch bergab nichts mehr im Weg.

Juli

Launch der Performance Running Gear 

Sechs Jahre nach der Unternehmensgründung stellt On mit der Performance Running Gear seine eigene Laufbekleidung vor. Das Ziel: ein noch angenehmeres Laufgefühl.

 

August

Nicola Spirig steht erneut bei Olympia auf dem Treppchen

Vier Jahre nach der olympischen Goldmedaille 2012 in London holt Nicola Spirig in Rio 2016 Silber im Triathlon der Damen.

November

Launch des Cloudflow

On präsentiert den Cloudflow. Nie dagewesene 18 Clouds optimieren deinen Lauf genau dann, wenn du es brauchst. Auf die Plätze, fertig, Flow.

 

 

Januar

On wächst weiter

Im neuen Jahr werden On-Schuhe bereits in 3.000 Fachgeschäften in über 50 Ländern verkauft. Drei Millionen zufriedene Läufer verlassen sich beim Laufen auf On.

 

Juli

On erklärt 2017 zum Year of Speed

Mit dem Cloudflash (ISPO Product of the Year) und dem Cloudrush stellt On zwei neue Wettkampfschuhe vor. Hier zeigt sich: On legt den Fokus auch weiterhin auf Performance.

 

August

#WeAreAllOne: On sponsert das Refugee Team bei den Weltmeisterschaften

An den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London nimmt ein Flüchtlingsteam teil. Die Sportler tragen On Performance Running Gear, die speziell entwickelt wurde, um ihnen Top-Leistung zu ermöglichen, wenn die Augen der Welt auf sie gerichtet sind.

 

November

Launch des neuen Cloud und Cloud X

Mit dem neuen, verbesserten Cloud kommt ein Favorit der nächsten Generation in die Geschäfte. Zusätlich kommt der brandneue Cloud X auf den Markt; ein Performance-Schuh für Läufer, die Abwechslung beim Training schätzen.

 


Heute

Die Reise geht weiter

On wächst immer weiter. Das gilt auch für das On Team: helle Köpfe, die ständig neue aussergewöhnliche Ideen entwickeln. Du glaubst, du passt dazu? Dann verpass den Startschuss nicht. Bewirb dich jetzt. Unter Karriere findest du aktuelle Stellenangebote.

Zürich & International Team
USA & Japan Team